Angebote

 

Neu anfangen - das zählt

Einladung zum "Fünfzehnten"

Am Donnerstag, 15. Februar 2018, beginnt um 15:00 Uhr die hl. Messe in den Anliegen, die Pater Kentenich anvertraut werden. Zu Beginn der Fastenzeit ist sie unter das Thema gestellt:  Neu anfangen – das zählt! Die anschließende Statio in der Gründergedächtnisstätte lädt ein, besonders im „Kentenich-Jahr“ dem Gründer Schönstatts, der auch heute vielen Menschen ein geistlicher Vater, Führer und Begleiter ist, zu begegnen. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zum Besuch unserer Cafeteria.
Bildnachweis: H.Schroeder

 

 


Mein Tag

Am 17. Februar 2018 findet von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Schönstatt-Au eine Auszeit der besonderen Art statt. „Mein Tag“ lädt ein, aus dem Alltagstrott aussteigen, bei sich selbst anzukommen, aufzutanken und mit neuem Schwung weiterzugehen. Neben einem Impuls und einer Oasenzeit bieten Freiräume mit Möglichkeit zur Stille und zur persönlichen Gestaltung die Möglichkeit, zur inneren Ruhe zu finden. Die Umgebung der Schönstatt-Au mit See und Flussauen sowie das Schönstatt-Heiligtum laden zum Aufatmen ein. Die Veranstaltung beginnt mit dem Frühstück.
Kosten: 27,00€

Bildnachweis: www.pixabay.com

 


Treffpunkt Bündnisfeier

Am Sonntag, 18.02. 2018, lädt die Schönstatt-Au zum Treffpunkt: Bündnisfeier ein. Um 19:30 Uhr zelebriert Pfr. em. Heister die hl. Messe, die in der Gestaltung ein Wort aus der Liturgie vom 1. Fastensonntag aufgreift: „Ich habe meinen Bund mit euch geschlossen“ (Gen 9, 8-15) Anschließend ist beim Schönstattheiligtum, wo die Erneuerung des Liebesbündnisses mit Maria stattfindet, ein Feuer vorbereitet, in dem die „Krugpost“ und die „Sternenzettel“ von den „Zehn Minuten an der Krippe“ verbrannt werden. (Das war am 18.01. wegen des Orkans Friederike leider nicht möglich!) Ab 18:45 Uhr ist Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen.

 

 

 

 


Frauenfrühstück – Leben gestalten


Am 20., 21. und 22. Februar 2018 sind alle Frauen, die sich mitten im Alltagsgetriebe eine Auszeit gönnen möchten, vom 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr zum Frauenfrühstück in die Schönstatt-Au eingeladen.
Information und Anmeldung unter 02861/ 923 270
Bildnachweis: www.pixabay.com

 

 


Frühlingstage

für Mädchen zwischen 9 und 14 Jahren
in Münster, Haus Mariengrund, 23. bis 25. Februar 2018

Du möchtest am Anfang des Jahres mit einem richtig tollen Schönstatt-Treffen durchstarten? Dann bist Du bei unseren Frühlingstagen genau richtig! Melde Dich schnell an! Wir freuen uns auf Dich.
Flyer zum Download: Frühlingstage 2018.pdf

 

 


Alles hat (s)einen Sinn

Besinnungstage zur Vorbereitung auf Ostern

Am 7. und 8. März 2018 finden in der Schönstatt-Au von 10 -17 Uhr Besinnungstage in der Fastenzeit statt. Die Seele braucht Oasenzeiten. Zeiten um sich selbst zu finden. Zeiten um neue Kraft zu schöpfen. Dieser Tag schenkt solch eine Oasenzeit. "Alles hat (s)einen Sinn" lautet das Thema der Besinnungstage 2018. Der Tag lädt ein, das eigene Leben in einer neuen Tiefendimension zu entdecken. Auf dem Programm stehen u.a. Impulsreferat, Zeit zum Gebet, Beichtangebot, Feier der hl. Messe. Mittagessen und Nachmittagskaffee sind im Preis von 23 Euro inbegriffen.


Lichter-Rosenkranz

Am 8. März 2018 findet in der Schönstatt-Au um 19:30 Uhr ein Lichter-Rosenkranz statt. Beim Lichter-Rosenkranz ist aus Lichtgläsern und Blumenvasen ein Rosenkranz gestellt. Die Besucher beten den Rosenkranz für jedes Anliegen, das mitgebracht wird, ob laut gesagt oder unausgesprochen. Für jedes Gebetsanliegen wird Maria eine Rose geschenkt und ein Licht entzündet. So entsteht während des Betens ein leuchtender Rosenkranz aus Lichtern und Rosen. Zum Abschluss ist eine Rosenprozession zum Schönstatt-Heiligtum. Mit den Rosen werden die Gebetsanliegen bewusst zum Gnadenort gebracht. Wer Gebetsanliegen hat und verhindert ist zu kommen, kann diese an die Schönstatt-Au unter der Rufnummer 02861/ 923 270 weitergeben. Nächster Lichter-Rosenkranz: 2. Mai 2018 , 19:30 Uhr
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

 


Kreativtag

SEHEN – STAUNEN – MITMACHEN

10. März 2018, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Flyer zum Download: Kreativtag

 

 

 

 


 

Frauenfrühstück – Leben gestalten


Am 12., 13., 14. und 15. März 2018 sind alle Frauen, die sich mitten im Alltagsgetriebe eine Auszeit gönnen möchten, vom 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr zum Frauenfrühstück in die Schönstatt-Au eingeladen.
Information und Anmeldung unter 02861/ 923 270
Bildnachweis: www.pixabay.com

 


Schritte der Erneuerung

 

Ein Fastenzeitprojekt für Ehepaare

An drei Abenden in der Fastenzeit lädt die Schönstatt-Familienbewegung zu einem Fastenzeitprojekt für Ehepaare in der Schönstatt-Au ein. „Ehe ist nicht, Ehe wird“ – dazu wird Sr. M. Anke Rechtien an dem ersten Abend Impulse für die Paare geben. Neben den Impulsen bleibt Zeit für Besinnung und Gebet im Heiligtum.
Hier ein Überblick über die Themen der drei Abende:
Erster Vortrag: Mittwoch, 7. März 2018 „Ehe ist nicht, Ehe wird“ - Neu entdecken: unser Ehesakrament
Zweiter Vortrag: Mittwoch, 14. März 2018 „Das wir gewinnt“ - Miteinander aneinander wachsen und reifen
Dritter Vortrag: Mittwoch, 28. März 2018 „Immer neu den Anfang wagen“ - Einander verzeihen – Versöhnung finden

Ein besonderes Angebot für alle Ehepaare, die „step by step“ – in kleinen Schritten die Fastenzeit nutzen möchten, um erneut in Ehe und Familie persönlich zu investieren. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr, das Programm endet gegen 21.00 Uhr.
Teilnehmerbeitrag 6,- € pro Paar und Abend
Anmeldung bitte 5 Tage vorher an sr.anke@s-ms.org oder Tel. 02861/923-186
Bildnachweis: www.pixabay.com

 


ERLÖST

Feier der österlichen Tage in Gemeinschaft
29. März bis 2. April 2018

Die Feier der österlichen Tage Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern führen zur Mitte des christlichen Glaubens, zum Geschenk der Erlösung. Sich neu öffnen für dieses große Geschenk, dazu laden diese Tage in Gemeinschaft ein. Das Mitfeiern der Liturgie, Zeiten des Gebetes, der Stille und des frohen Miteinanders schenken ein bewussten Erleben dieser wichtigsten Tage des Kirchenjahres.
Flyer zum Download: Ostern feiern
Bildnachweis: www.pixabay.com
 

 


 

Das Münsterland genießen – geführte Tagestouren

7. April und 16. Juni 2018, 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Münsterländer Parklandschaft mit ihren verschlungenen Pfaden, weiten Feldern, Höfen, Schlössern und Burgen lädt zum Radfahren ein. Die Stadt Borken bietet mit ihrem dichten Radwegenetz einen wunderbaren Ausgangspunkt für Fahrradtouren. Ein Glück für die Schönstatt-Au, die in diesen Tagen Startpunkt für geführte Radtouren ist. Tauchen Sie in die wohltuende Atmosphäre der Schönstatt-Au ein und genießen Sie das Münsterland auf dem Fahrradsattel. Gönnen Sie Körper, Geist und Seele eine inspirierende Auszeit mit spirituellen Impulsen. Start- und Zielpunkt für alle Touren ist die Schönstatt-Au.
Flyer zum Download: Münsterlandgenießen2018.pdf
Bildnachweis: Edmung Huvers, Borken

 

 


An Herausforderungen wachsen

Herzliche Einladung zu unseren Oasentagen für junge Frauen von 18-30 Jahren! Am 7.4. (Münster) und 8.4. (Borken) beschäftigen wir uns mit dem Thema "An Herausforderungen wachsen". Wir freuen uns auf euch!
Flyer zum Download: Oasentage April 2018.pdf

Bildnachweis: www.pixabay.com

 

 


On Tour – Dich im Blick

Motorradsegnung in der Schönstatt-Au Borken mit Erzbischof  em. Dr. Werner Thissen
Am 1. Mai 2018 findet in der Schönstatt-Au zum ersten Mal eine Motorradsegnung statt. Auch andere Zweiräder sind herzlich willkommen. Unter dem Motto: „On Tour – Dich im Blick“ sind alle Biker eingeladen, die Motorradsaison 2018 auf eine etwas andere Weise zu eröffnen. Erzbischof em. Dr. Werner Thissen, Hamburg, wird die Segnung der Motorräder vornehmen. Folgendes Programm ist vorgesehen:
10:00 Uhr: Ankunft
10.45 Uhr: Wortgottesdienst mit Segnung der Motorräder und anderer Zweiräder
anschließend Imbiss
ca. 12.30 Uhr: Möglichkeit zur gemeinsamen Ausfahrt
Abschluss mit Kaffee in der Schönstatt-Au

 

 


Hoch hinaus - mit Dir geht mehr!

Ferientage für Mädchen vom 18. bis 22. Juli 2018

Mit Dir möchten wir in diesen Sommerferien besondere Tage in Borken erleben.  Wir wollen hoch hinaus und die Gipfel erstürmen! Gehst du mit? Das erwartet dich:
• Freundinnen wiedersehen und neue Mädels kennen lernen
• ein spannender Ausflug
• Zeit für Singen und Musik
• Tolle Spiele und Aktionen
• kreative Angebote
• Atemholen im Kapellchen
• Gespräche über Gott und die Welt
• für alle ab 13 Jahren gibt es teilweise ein eigenes Programm
Hast Du Lust bekommen? Dann melde Dich schnell an! Wir freuen uns auf Dich.
Flyer zum Download: Ferientage_2018.pdf

 


Das Münsterland genießen – geführte Mehrtagestour

17. September bis 21. September 2018

Die Münsterländer Parklandschaft mit ihren verschlungenen Pfaden, weiten Feldern, Höfen, Schlössern und Burgen lädt zum Radfahren ein. Die Stadt Borken bietet mit ihrem dichten Radwegenetz einen wunderbaren Ausgangspunkt für Fahrradtouren. Ein Glück für die Schönstatt-Au, die in diesen Tagen Startpunkt für geführte Radtouren ist. Tauchen Sie in die wohltuende Atmosphäre der Schönstatt-Au ein und genießen Sie das Münsterland auf dem Fahrradsattel. Gönnen Sie Körper, Geist und Seele eine inspirierende Auszeit mit spirituellen Impulsen. Start- und Zielpunkt für alle Touren ist die Schönstatt-Au.
Flyer zum Download: Münsterlandgenießen2018.pdf
Bildnachweis: Edmung Huvers, Borken