Angebote

Leben gestalten

Frauenfrühstück
Thema: Gleichwertig, aber andersartig – Die Kraft der Ergänzung von Mann und Frau

Am 19., 20. und 21. Juni 2018 lädt die Schönstatt-Au von 9:00 – 11:30 Uhr zu einem Frauenfrühstück unter dem Thema „Gleichwertig, aber andersartig – die Kraft der Ergänzung von Mann und Frau“ ein. Trotz gegenteiliger Strömungen in unserer Gesellschaft lässt es sich nicht leugnen: Männer und Frauen sind verschieden. Der christliche Glaube vermittelt ein Menschenbild, das die Unterschiede von Mann und Frau nicht leugnet, sondern die Andersartigkeit von Mann und Frau  als Schatz entdeckt. Daraus wächst  ein oft unentdecktes Kraftpotential. Es geht nicht um Gleichmacherei und Machtgerangel, sondern um Entfaltung der Ressourcen, die in Mann und Frau stecken.
Information und Anmeldung unter: 02861/ 923 270

Bildnachweis: www.pixabay.com

 

 


Lichter-Rosenkranz

Am 20. Juni findet in der Schönstatt-Au um 19:30 Uhr ein Lichter-Rosenkranz statt. Beim Lichter-Rosenkranz ist aus Lichtgläsern und Blumenvasen ein Rosenkranz gestellt. Die Besucher beten den Rosenkranz für jedes Anliegen, das mitgebracht wird, ob laut gesagt oder unausgesprochen. Für jedes Gebetsanliegen wird Maria eine Rose geschenkt und ein Licht entzündet. So entsteht während des Betens ein leuchtender Rosenkranz aus Lichtern und Rosen. Zum Abschluss ist eine Rosenprozession zum Schönstatt-Heiligtum. Mit den Rosen werden die Gebetsanliegen bewusst zum Gnadenort gebracht. Wer Gebetsanliegen hat und verhindert ist zu kommen, kann diese an die Schönstatt-Au unter der Rufnummer 02861/ 923 270 weitergeben. Nächster Lichter-Rosenkranz: 11. September, 19:30 Uhr
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 


Herzliche Einladung zum Junge Frauen Abend

am 22. Juni 2018 von 19-22 Uhr im Jugendraum der Schönstatt-Au

Ein Abend für junge Frauen ab l8 Jahren, die Lust haben...
... eine Methode kennen zu lernen, mit der sie dem Chaos in ihrem Kleiderschrank begegnen können.
... darüber zu diskutieren, was Glaube und Minimalismus gemein haben.
... nette junge Frauen kennen zu lernen.
... Zeit für sich zu haben.
... Kreativ zu werden.

Weitere Informationen im Flyer: Junge_Frauen_Treffen_Juni_2018.pdf
Anmeldungen bitte bis zum 21.06.2018 an Lisa Altena.

 

 


Mein Tag

ankommen – auftanken – weitergehen

Am 23. Juni  2018 findet von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Schönstatt-Au eine Auszeit der besonderen Art statt. „Mein Tag“ lädt ein, aus dem Alltagstrott aussteigen, bei sich selbst anzukommen, aufzutanken und mit neuem Schwung weiterzugehen. Neben einem Impuls und einer Oasenzeit bieten Freiräume mit Möglichkeit zur Stille und zur persönlichen Gestaltung die Möglichkeit, zur inneren Ruhe zu finden. Die Umgebung der Schönstatt-Au mit See und Flussauen sowie das Schönstatt-Heiligtum laden zum Aufatmen ein. Die Veranstaltung beginnt mit dem Frühstück. Kosten: 27,00€

Programmablauf
8:30 Uhr gemeinsames Frühstück
9:30 Uhr Impuls
Zeit zur freien Verfügung
12:00 Uhr Mittagessen
Zeit zur freien Verfügung
13:30 Uhr Aufatmen im Schönstatt-Heiligtum
15:30 Uhr gemeinsamer Abschluss

Information und Anmeldung unter 02861/ 923 270

 


 

 

ICH - DU - WIR

24. Juni 2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die SchönstattMJF Borken lädt zu einem Treffen für junge Paare ab 20 ein:
Ihr seid eingeladen unter dem Motto ICH-DU-WIR eine besondere Zeit zu zweit mit kleinen Impulsen zur Beziehungsgestaltung zu genießen.
Anmeldungen bis zum 18.6. an Johanna Hollstegge.
Flyer zum Download: Junge_Paare_Treffen_Juni_2018.pdf

 

 

 

 

 


Ich wünsche Dir Leben

Segensfeier für Frauen und Familien, die ein Kind erwarten

Herzliche Einladung am Sonntag,
1. Juli 2018, um 16:00 Uhr im Kapellchen der Schönstatt-Au.
Kontakt:
Charlotte Wilms 02861 - 9298525
Agnes Heppner 02861 - 7825

http://www.mutter-elternsegen.de
Bildnachweis: www.pixabay.com

 


Hoch hinaus - mit Dir geht mehr!

Ferientage für Mädchen vom 18. bis 22. Juli 2018

Mit Dir möchten wir in diesen Sommerferien besondere Tage in Borken erleben.  Wir wollen hoch hinaus und die Gipfel erstürmen! Gehst du mit? Das erwartet dich:
• Freundinnen wiedersehen und neue Mädels kennen lernen
• ein spannender Ausflug
• Zeit für Singen und Musik
• Tolle Spiele und Aktionen
• kreative Angebote
• Atemholen im Kapellchen
• Gespräche über Gott und die Welt
• für alle ab 13 Jahren gibt es teilweise ein eigenes Programm
Hast Du Lust bekommen? Dann melde Dich schnell an! Wir freuen uns auf Dich.
Flyer zum Download: Ferientage_2018.pdf

 

 


Fest der Begegnung

15. August 2018
mit Weihbischof Matthias König, Paderborn

13:30 Uhr
Pilgerweg für Groß und Klein
Vom Gnadenbild der Mutter vom Guten Rat in der St. Johannes Kirche zur Dreimal Wunderbaren Mutter, Königin und Siegerin im Schönstatt-Heiligtum. Der Pilgerweg findet bei jeder Witterung statt.

14:30 Uhr
Pontifikalamt zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, Verkündigungskirche
Musikalische Gestaltung:
Markus Wellermann, Trompete
Michael Borgmann, Orgel

Anschließend
Tanzgarde der TSG Spieler Grenztröpkes
Für Kinder: Kutschfahrt, Hüpfburg, Kinderschminken
Kaffee und Kuchen
Würstchen mit Brötchen

 

 

 

 


 

50. Todestag von Pater Josef Kentenich

15. September 1968 - 15. September 2018

50 Jahre sind nach dem Heimgang von Pater Josef Kentenich in die Ewigkeit vergangen. Mit gläubiger Dankbarkeit schauen wir auf Gottes Wirken in seinem Leben. Seit 50 Jahren wirkt er nun vom Himmel aus – eine Wirksamkeit, die Spuren hinterlässt.
Dieses Gedenken, das in Schönstatt, Vallendar mit vielen Menschen begangen wird, begehen wir auch in der Schönstatt-Au, Borken.

14. September 2018 „Gib uns von seinem Feuer“
 

Einstimmung auf den 15. September in der Schönstatt-Au19: 00 Uhr – ca. 20:30 Uhr

15. September 2018 – Pilgerfahrt nach Schönstatt

Abfahrt Parkplatz Schönstatt-Au 6:30 Uhr
Ankunft Schönstatt-Au gegen 21:30 Uhr
Programm in Schönstatt
10:30 Uhr Festgottesdienst in der Pilgerkirche
Hauptzelebrant: Erzbischof em. Dr. Zollitsch, Freiburg
Predigt: P. Alexandre Awi Mello, Rom
Mittagessen in der Stadthalle Vallendar
Angebote in der Mittagszeit

Zeitdokumente und Zeugnisse
Besuch am Grab
Pater Kentenichs Impulse für heute
16:30 Uhr Internationale Feierstunde
Anbetungskirche, Aula und Außengelände
Kosten: 48,00 € (Fahrtkosten, Teilnehmergebühr, Mittagessen)
Flyer zum Download: 50TodestagPKentenich.pdf

 

16. September 2018 – Gedenkfeier in der Schönstatt-Au

14:00 Uhr Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Michael Gerber, Freiburg, Verkündigungskirche
anschl. Möglichkeit zum Nachmittagskaffee

Bildnachweis: J.M. Neuenhofer

 


 

 

Das Münsterland genießen – geführte Mehrtagestour

17. September bis 21. September 2018

Die Münsterländer Parklandschaft mit ihren verschlungenen Pfaden, weiten Feldern, Höfen, Schlössern und Burgen lädt zum Radfahren ein. Die Stadt Borken bietet mit ihrem dichten Radwegenetz einen wunderbaren Ausgangspunkt für Fahrradtouren. Ein Glück für die Schönstatt-Au, die in diesen Tagen Startpunkt für geführte Radtouren ist. Tauchen Sie in die wohltuende Atmosphäre der Schönstatt-Au ein und genießen Sie das Münsterland auf dem Fahrradsattel. Gönnen Sie Körper, Geist und Seele eine inspirierende Auszeit mit spirituellen Impulsen. Start- und Zielpunkt für alle Touren ist die Schönstatt-Au.
Flyer zum Download: Münsterlandgenießen2018.pdf
Bildnachweis: Edmung Huvers, Borken

 


Ferientage mit Oma und Opa

25. Oktober 2018

Dieser Ferientag in den Herbstferien bietet die Chance, das Miteinander zu vertiefen. Darum laden wir Großeltern mit ihren Enkeln ganz herzlich ein!!
Genießen Sie mit Ihren Enkeln (4-10 Jahren) einen erlebnisreichen Tag.
Auf dem Programm stehen
Singen – basteln – beten – spielen – einander Freude schenken

Beginn 10:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr
Kosten Erwachsene 21,00€, Kinder 8,00€

Flyer zum Download: Ferientag_mit_Oma_und_Opa_2018.pdf

 


Mein Herz - Garten, Wüste, Dschungel

15. bis 18. November 2018

Ein schöner, üppiger Garten - schon der Gedanke daran tut gut! Unser Herz kann ein Garten sein ... Aber mal ehrlich: Gleicht unser Herz manchmal nicht eher einer Wüste oder einem Dschungel? Wie kann ich mein Herz zu einem blühenden Garten gestalten?
Dieser Frage gehen wir während dieser Tage der Exerzitien nach. Dabei richtet sich der Blick auf Maria, die Mutter des Herrn und auf eine Frau, die aus dem Dschungel ihres Herzens einen Garten gemacht hat: Emilie Engel.
Impulse: Schw. Theres-Marie Mayer, Koblenz
Kosten: 250,00€

Flyer zum Download: Exerzitien 2018.pdf
Bildnachweis: www.pixabay.com